Die Bestimmung zweckgerechter Gebühren

Die Bestimmung zweckgerechter Gebühren
Semmler, Birk
Preis 54,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-89936-427-9
Bestell-Nr. 427B
Gewicht 508 g
Warengruppe Betriebswirtschaft
Sachgruppe Forum Finanzwissenschaft und Public Management
Einband broschiert/Efalin
Sprache Deutsch
Umfang 356
Download des Waschzettels als PDF-File!

Inhaltsverzeichnis

1. Legitimation staatlicher Aktivitäten und Formen öffentlicher Betriebe
1.1 Einführung
1.2 Systematisierung öffentlicher Aufgaben und Abgrenzung des öffentlichen Sektors
1.3 Marktversagen und Zweckmäßigkeit staatlicher Eingriffe
1.4 Organisationsformen öffentlicher und insbesondere kommunaler Betriebe

2. Gebührenbegriff und Prinzipien der Gebührenkalkulation
2.1 Der Gebührenbegriff in Abgrenzung zu Steuern, Beiträgen und Erwerbseinnahmen
2.2 Gebührenprinzipien

3. Bestimmung der Kosten bei der Gebührenermittlung
3.1 Problemstellung und Modellannahmen
3.2 Der Kostenrechnungszweck als Bestimmungsfaktor der anzusetzenden Kosten
3.3 Der Kostenrechnungszweck bei der Gebührenkalkulation und seine Auswirkungen auf den Kostenansatz
3.4 Sachgerechte periodische Kostenzurechnung
3.5 Das Endvermögen eines Gemeindemitglieds als Maßstab intergenerationeller Verursachungsgerechtigkeit

4. Wertung diskutierter Konzepte und ungelöster Probleme der Gebührenermittlung
4.1 Folgen falscher Auslegung der so genannten betriebswirtschaftlichen Grundsätze
4.2 Kritik an bestehenden und in der Literatur diskutierten Kostenansätzen
4.3 Würdigung der Erhaltungskonzepte als Kriterium für die Gebührenermittlung
4.4 Bisher ungelöste Probleme der Gebührenkalkulation

Über den Autor

Birk Semmler, geboren am 2. August 1972 in Neubrandenburg. Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Rostock und der Humboldt-Universität zu Berlin mit den Schwerpunkten Betriebswirtschaftliche Steuerlehre sowie Rechnungswesen, Controlling und Wirtschaftsprüfung. Abschluss als Dipl.-Kfm. im Juli 1998. Von Oktober 1998 bis Oktober 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre von Prof. Dr. Lutz Haegert an der Humboldt-Universität zu Berlin. Promotion zum Dr. rer. pol. im April 2005. Seit November 2005 Mitarbeiter bei Haarmann, Hemmelrath & Partner Berlin.

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de