Geschäftsmodelle der wissenschaftlichen Weiterbildung an

Geschäftsmodelle der wissenschaftlichen Weiterbildung an
Hochschulen
Knust, Michaela
Preis 55,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-89936-438-5
Bestell-Nr. 438B
Gewicht 516 g
Warengruppe Betriebswirtschaft
Sachgruppe Wissenschafts- und Hochschulmanagement
Einband broschiert/Efalin
Sprache Deutsch
Umfang 368
Download des Waschzettels als PDF-File!
Sofort lieferbar!|

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Problemstellung und Zielsetzung der Untersuchung
1.2 Methodik und Aufbau der Arbeit

2. Grundlagen
2.1 Die Hochschule als Institution
2.2 Die wissenschaftliche Weiterbildung

3. Bezugsrahmen für Geschäftsmodelle der wissenschaftlichen Weiterbildung
3.1 Weiterbildungsprozess
3.2 Geschäftsmodelle
3.3 Fazit

4. Analyse der Situation von Hochschulen im Weiterbildungsmarkt
4.1 Analyse der Umwelt
4.2 Analyse der Hochschule und der Kundenanforderungen

5. Ziele und Hauptelemente von Geschäftsmodellen der wissenschaftlichen Weiterbildung
5.1 Ziele der wissenschaftlichen Weiterbildung
5.2 Leistungsportfolio der wissenschaftlichen Weiterbildung
5.3 Grad der Integration und interne Strukturen der wissenschaftlichen Weiterbildung
5.4 Finanzielle Aspekte der wissenschaftlichen Weiterbildung
5.5 Nachhaltige Absicherung der wissenschaftlichen Weiterbildung

6. Zusammenfassung der Ergebnisse und Ausblick

Über den Autor

Michaela Knust, geboren am 15.02.1972 in Gifhorn, studierte Wirtschaftspädagogik an der Georg-August-Universität in Göttingen. Nach dem Abschluss als Dipl.-Hdl. im November 2001 übernahm sie übergangsweise die Assistenz der Geschäftsführung eines kleinen/mittelständigen Dienstleistungsunternehmens, bevor sie im April 2002 die Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wirtschaftsinformatik, Abt. II bei Prof. Dr. Matthias Schumann in Göttingen begann. Die Promotion zum Dr. rer. pol. schloss sie im Dezember 2005 ab.

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de