Arbeitnehmerentsendung im Spannungsfeld von nationalem und

Arbeitnehmerentsendung im Spannungsfeld von nationalem und
europäischem Recht
Zipperling, Manuela
Preis 45,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-89936-517-7
Bestell-Nr. 517B
Gewicht 304 g
Warengruppe Rechtswissenschaft
Sachgruppe Europäisches Wirtschaftsrecht - Jean-Monnet-Schriftenreihe
Einband broschiert/Efalin
Sprache Deutsch
Umfang 210
Download des Waschzettels als PDF-File!
Sofort lieferbar!|

Inhaltsverzeichnis

A. Einleitung
B. Hintergrund der nationalen und europäischen Entsenderegelungen
C. Das auf die Verträge entsandter Arbeitnehmer anzuwendende Recht
I. Kollisionsproblematik im Europarecht
II. Lösung im internationalen Privatrecht
D. Die europäische Richtlinie und ihre Umsetzung in deutsches Recht
I. Grundsätze
II. Die einzelnen Sekundärrechtshandlungen des Art. 249 EGV
III. Die Anwendung des Gemeinschaftsrechts durch mitgliedstaatliche und gemeinschaftliche Gerichte
E. Die Entsenderichtlinie
I. Inhalt der Richtlinie
II. Diskussion der ERL – Gemeinschaftsrechtliche Vorgaben für das Zusammenwirken des europäischen und des nationalen Gesetzgebers
III. Europarechtliche Rechtsprobleme
F. Die Umsetzung der ERL in deutsches Recht
I. Der Inhalt des AEntG
II. Rechtsänderungen aufgrund der Umsetzungsverpflichtung der ERL
III. Zusammenfassung
G. AEntG und Dienstleistungsfreiheit in der kooperativen Rechtsprechung des EuGH und deutscher Gerichte
I. Die Vorlagefragen deutscher Gerichte
II. Kernaussagen der EuGH-Rechtsprechung
III. Würdigung der Rechtsprechung des EuGH unter dem Aspekt des kooperationsverhältnisses
IV. Ergebnisse: Zusammenwirken des EuGH und der deutschen Gerichtsbarkeit
H. Ergebnisse der Untersuchung

Über den Autor

Manuela Zipperling wurde 1973 in Haldensleben (Sachsen-Anhalt) geboren. Nach einjährigem Auslandsaufenthalt 1990/91 (Pennsylvania, USA) Abitur in Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern). Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin seit 1992; Erstes Juristisches Staatsexamen 1997. Referendariat in Berlin, Zweites Juristisches Staatsexamen 2001. Von 1999 bis 2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Recht des Instituts für Wirtschaftsrecht und Management der TU Berlin. Promotion zur Dr. iur. an der Freien Universität Berlin im Juni 2006. Seit 2004 selbständige Rechtsanwältin in Berlin; seit 2005 Dozentin an der Fachhochschule für Oekonomie und Management sowie an der Verwaltungsakademie in Berlin.

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de