Universal Life

Universal Life
EIn Konzept für Deutschland?
Cloppenburg, Susanne
Preis 32,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-89936-612-9
Bestell-Nr. 612B
Gewicht 134 g
Warengruppe Betriebswirtschaft
Sachgruppe Transparenz im Versicherungsmarkt
Einband broschiert/Efalin
Sprache Deutsch
Umfang 86
Download des Waschzettels als PDF-File!
Sofort lieferbar!|

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Überlegungen zur Einführung der Universal Life Versicherung
2.1 Bisherige Lebensversicherungsprodukte in Deutschland
2.2 Veränderte Rahmen- und Marktbedingungen in Deutschland
2.3 Transparenz als wünschenswerte Eigenschaft

3. Grundzüge der Universal Life Versicherung
3.1 Definition und Überblick
3.2 Beitragszahlung
3.3 Todesfallleistung
3.4 Zahlungsverzug und Folgen
3.5 Zusatzversicherungen

4. Deckungskapital und Rückkaufswert der Universal Life Versicherung
4.1 Berechnung des Deckungskapitals
4.2 Einflussfaktoren auf den Rückkaufswert und ihre Gewichtung
4.3 Liquidität des Deckungskapitals

5. Universal Life vs. Kapitallebensversicherung mit Gewinnbeteiligung

6. Schlussbetrachtung

Über den Autor

Susanne Cloppenburg ist seit Juni 2006 als Rating-Analystin bei der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur GmbH in Köln tätig. Die Diplom-Ökonomin studierte an der Leibniz Universität Hannover und an der California State Polytechnic University of Pomona/USA Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Versicherungsbetriebslehre, Banken und Finanzierung sowie Statistik. Die Autorin ist bei der Assekurata vornehmlich mit den Ratings von privaten Krankenversicherern betraut und ist maßgeblich an der Entwicklung eines Rating-Verfahrens für gesetzliche Krankenversicherer beteiligt.

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de