Handelsmarken und Marktdurchdringung

Handelsmarken und Marktdurchdringung
- Ursachen und Auswirkungen auf den Konsumgüterhandel
Grewe, Gundula
Preis 58,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-89936-885-7
Bestell-Nr. 885B
Gewicht 408 g
Warengruppe Betriebswirtschaft
Sachgruppe Marketing, Handel und Management
Einband broschiert
Sprache Deutsch
Umfang 280
Download des Waschzettels als PDF-File!

Inhaltsverzeichnis


1. Zur zunehmenden Verbreitung von Handelsmarken im Konsumgüterhandel
1.1. Die Bedeutung von Handelsmarken im Verdrängungswettbewerb
1.2. Leitfragen der vorliegenden Untersuchung
1.3. Aufbau der Untersuchung

2. Ausgewählte Rahmenbedingungen der zunehmenden Verbreitung von Handelsmarken
2.1. Steigende Konzentration im Konsumgüterhandel
2.2. Zur rechtlichen Regulierung des Preiswettbewerbs
2.3. Die Marktform als Determinante der Preispolitik im Handel

3. Auswirkungen der zunehmenden Verbreitung von Handelsmarken – Eine Bilanzierung und Bewertung der Diskussion in der Literatur
3.1. Chronologische Analyse ausgewählter Publikationen
3.2. Zusammenfassende Übersicht über die in der Literatur diskutierten Auswirkungen
3.3. Analyse einzelner Indikatoren
3.4. Analyse der Dependenzen zwischen einzelnen Indikatoren

4. Empirische Untersuchungen zu ausgewählten Auswirkungen der zunehmenden Verbreitung von Handelsmarken
4.1. Datenbasis, Stichprobe und Art der Datenanalyse
4.2. Besonderheiten der untersuchten Artikelgruppe und des Untersuchungszeitraums
4.3. Die Verbreitung von Handelsmarken in der untersuchten Artikelgruppe
4.4. Sortimentsgestaltung durch Herstellermarken oder Handelsmarken – Zu den betriebswirtschaftlichen Grenzen der zunehmenden Verbreitung von Handelsmarken
4.5. Zur Ausprägung ausgewählter ökonomischer Indikatoren im Zuge der zunehmenden Verbreitung von Handelsmarken
4.6. Zu den Auswirkungen ausgewählter sortiments- und preispolitischer Maßnahmen auf die Marktdurchdringung – Eine kausalanalytische Untersuchung auf Basis der Partial Least Squares-Methode

5. Fazit und Ausblick
5.1. Zusammenfassung der Untersuchungsergebnisse
5.2. Implikationen der Untersuchungsergebnisse für den Handel
5.3. Implikationen der Untersuchungsergebnisse für die Markenartikelindustrie
5.4. Implikationen der Untersuchungsergebnisse für die Wettbewerbspolitik
5.5. Zur Frage der Neuartigkeit der Ergebnisse und Ausblick

Über den Autor

Gundula Grewe wurde 1977 in Herne geboren. Von 1996 bis 2002 studierte sie Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Düsseldorf und Groningen (Niederlande). Von 2003 bis 2009 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin von Univ.-Prof. Dr. Rainer Olbrich am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Marketing, der FernUniversität in Hagen. Dort wurde sie 2009 zur Dr. rer. pol. promoviert. Seit Januar 2010 ist sie Akademische Rätin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Marketing, der FernUniversität in Hagen.

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de