Wissensmanagementbedarf von Geschäftsprozessen

Wissensmanagementbedarf von Geschäftsprozessen
- Operationalisierung, Einflussfaktoren und ...
Schmid, Wendelin

Wissensmanagementbedarf von Geschäftsprozessen - Operationalisierung, Einflussfaktoren und Managementimplikationen am Beispiel Operations

Preis 56,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-8441-0296-3
Bestell-Nr. 0296C
Gewicht 342 g
Warengruppe Betriebswirtschaft
Sachgruppe Wissens-, Qualitäts- und Prozessmanagement
Einband broschiert
Sprache Deutsch
Umfang 232
Download des Waschzettels als PDF-File!
Lagerbestand: Wenige auf Lager

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Theoretischer Bezugsrahmen
2.1 Wissen
2.2 Wissensmanagement
2.3 Geschäftsprozess
2.4 Geschäftsprozessmanagement
2.5 Prozessorientiertes Wissensmanagement
2.6 Wissensmanagementbedarf von Geschäftsprozessen

3 Stand der Forschung
3.1 Überblick über die Literatur zum Wissensmanagementbedarf von Geschäftsprozessen
3.2 Bewertung des Rechercheergebnisses und Ableitung der Forschungslücke

4 Forschungsmethode
4.1 Begründung für die Auswahl der Grounded Theory
4.2 Grundlagen der Grounded Theory
4.3 Datenerhebung
4.4 Datenanalyse
4.5 Forschungsgüte

5 Auswertung und Ergebnisse der empirischen Erhebung
5.1 Allgemeine Vorbemerkungen
5.2 Überblick über das Wissensmanagement-Bedarfs-Modell
5.3 Das zentrale Phänomen Wissen
5.4 Perspektiven
5.5 Einflussfaktoren
5.6 Zusammenfassende Modelldarstellung

6 Managementimplikationen und Gestaltungsempfehlungen
6.1 Wissensmanagement-Bedarfs-Typologie
6.2 Quadrant I der Wissensmanagement-Bedarfs-Typologie
6.3 Quadrant II der Wissensmanagement-Bedarfs-Typologie
6.4 Quadrant III der Wissensmanagement-Bedarfs-Typologie
6.5 Zusammenfassende Betrachtung der Quadranten I bis III
6.6 Entwicklung eines Vorgehens zur Ermittlung des Wissensmanagementbedarfs von Geschäftsprozessen

7 Schlussbetrachtung

Über den Autor

Wendelin Schmid, Jahrgang 1981, schloss sein Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Regensburg und der Universidad Argentina de la Empresa 2007 als Dipl.-Vw. ab. Anschließend war er bis 2010 bei der Kühne + Nagel (AG & Co.) KG tätig, zuletzt als Customer Transition and Integration Manager im Bereich Kontraktlogistik. Von 2010 bis 2014 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Professur für Wissensmanagement und Geschäftsprozessgestaltung der Universität der Bundeswehr München. Im Rahmen von Praxisprojekten beschäftigte er sich mit der Konzeption, Planung und Einführung von prozessorientierten Managementsystemen. Seine Forschungsaktivitäten konzentrierten sich auf die Integration von Geschäftsprozess- und Wissensmanagement. Die Promotion zum Dr. rer. pol. erfolgte im Dezember 2013.

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de