Verbundkäufe im Lebensmitteleinzelhandel verstehen

Verbundkäufe im Lebensmitteleinzelhandel verstehen
- Was Kunden motiviert, bestimmte Produkte in bestimmten ...
Mennenöh, Julian

Verbundkäufe im Lebensmitteleinzelhandel verstehen - Was Kunden motiviert, bestimmte Produkte in bestimmten Geschäften zu kaufen

Preis 60,90inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-8441-5377-4
Bestell-Nr. 5377C
Warengruppe Betriebswirtschaft
Sachgruppe Kundenorientierte Unternehmensführung
Sprache Deutsch
Umfang 446
Download des Waschzettels als PDF-File!

Inhaltsverzeichnis

1 Kaufverbundbeziehungen im Lebensmitteleinzelhandel verstehen
1.1 Das Phänomen Kaufverbund als Ausdruck individueller Bedürfnisstrukturen?
1.2 Die Zielsetzung, die forschungsleitenden Fragestellungen und der Aufbau der Arbeit
1.3 Wissenschaftstheoretische Einordnung

2 Entwicklungen und Strömungen der wissenschaftlichen Verbundforschung
2.1 Begriffliche Grundlagen der Verbundforschung
2.2 Zur Aussagekraft und Handlungsrelevanz von Verbundbeziehungen für die Wissenschaft und den Lebensmitteleinzelhandel
2.3 Zwischenfazit

3 Konzeption des inhaltlich-theoretischen Bezugsrahmens
3.1 Zur Begründung der motivationstheoretischen Fundierung
3.2 Motivationstheoretische Konzepte zur Beschreibung des Einkaufsverhaltens
3.3 Forschungsergebnisse zur Wahl von Produkten und Einkaufsstätten
3.4 Konstruktion des Bezugsrahmens

4 Konzeption des empirisch-methodischen Bezugsrahmens
4.1 Die Interpretation von kognitiven Motivationsstrukturen als methodische Grundidee
4.2 Besondere Anforderungen an Untersuchungsmethoden
4.3 Erhebungsmethoden
4.4 Analysemethoden
4.5 Konstruktion des Bezugsrahmens

5 Eine Studie zur Erforschung der motivationalen Treiber von Kaufverbünden im Lebensmitteleinzelhandel
5.1 Planung und Durchführung der Studie
5.2 Editierung und Kodierung der Daten
5.3 Analyse und Interpretation der erhobenen Daten

6 Revision des Forschungsprozesses und der Forschungsergebnisse
6.1 Der Forschungsprozess
6.2 Die Forschungsergebnisse
6.3 Konsequenzen der Revision für anknüpfende Forschungsvorhaben

Über den Autor

Julian Mennenöh, geboren in Marburg, absolvierte von 2001 bis 2007 sein Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen) mit Abschluss als Diplom-Wirtschafts-Informatiker. Zwischen 2007 und 2012 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing & Handel (Univ.-Prof. Dr. Hendrik Schröder) an dieser Universität beschäftigt und betätigte sich darüber hinaus in der Beratung von namenhaften Unternehmen im Bereich Datenanalyse. Seit 2012 ist der Autor als Analyst bei einem großen deutschen Handelskonzern tätig. Die Promotion zum Dr. rer. pol. erfolgte unter der Betreuung von Univ.-Prof. Dr. Hendrik Schröder im Juli 2014.

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de