Anbieterkonzentration auf dem Wirtschaftsprüfungsmarkt in ...

Anbieterkonzentration auf dem Wirtschaftsprüfungsmarkt in ...
- Eine empirische Analyse
Wittmann, Marco

Anbieterkonzentration auf dem Wirtschaftsprüfungsmarkt in Deutschland - Eine empirische Analyse

Preis 90,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-8441-0549-0
Bestell-Nr. 0549C
Gewicht 780 g
Warengruppe Einzelschriften
Sachgruppe Einzelschriften
Einband broschiert
Sprache Deutsch
Umfang 548
Download des Waschzettels als PDF-File!

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1. Problemstellung und Zielsetzung
1.2. Gang der Untersuchung

2. Historische Entwicklung des deutschen Wirtschaftsprüfungsmarktes
2.1. Entwicklungen bis zur Schaffung des Wirtschaftsprüferberufs
2.2. Wirtschaftsprüfung in der Zeit des Nationalsozialismus
2.3. Entwicklung der Wirtschaftsprüfung in der Nachkriegszeit
2.4. Einflüsse auf den Wirtschaftsprüferberuf bis Ende der 1980er Jahre
2.5. Entwicklung des Berufsstands seit der Wiedervereinigung

3. Veröffentlichung von Prüfungshonoraren
3.1. Internationale Entwicklungen und Vorgaben
3.2. Regelungen in Deutschland

4. Erklärung und Messung der Unternehmenskonzentration
4.1. Grundlagen der Unternehmenskonzentration
4.2. Merkmale und Merkmalsträger
4.3. Anforderungen an Konzentrationsmaße
4.4. Absolute Konzentrationsmessung
4.5. Relative Konzentrationsmessung
4.6. Untersuchung von Konzentrationsänderungen
4.7. Beurteilung der Konzentrationsmaße

5. Vorgehensweise und Ergebnisse bisheriger Studien
5.1. Deutsche Studien
5.2. Ausländische Studien

6. Forschungsfragen und empirische Untersuchung
6.1. Forschungsfragen
6.2. Grundlagen der Untersuchung
6.3. Erhebung der nachfragerseitigen Daten
6.4. Anbieter von Abschlussprüfungen

7. Konzentration auf dem deutschen Prüfungsmarkt
7.1. Genauigkeit der Konzentrationsmessung auf Basis von Surrogaten
7.2. Konzentration auf dem Gesamtmarkt
7.3. Konzentration differenziert nach Börsensegmenten
7.4. Konzentration in Abhängigkeit von der Unternehmensgröße
7.5. Branchenspezifische Konzentration
7.6. Regionale Konzentrationsmessung
7.7. Vergleich der Ergebnisse mit bisherigen Studien
7.8. Analyse der Konzentrationsbewegungen

8. Zusammenfassung und Ausblick

Über den Autor

Marco Wittmann, geboren 1980 in Bogen, studierte von 2000 bis 2005 Betriebswirtschaftslehre an der Universität Regensburg. Danach war er als Prüfungsassistent bei einer Big Four-Gesellschaft tätig. Von 2006 bis 2010 war der Autor wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Axel Haller am Lehrstuhl für Financial Accounting and Auditing der Universität Regensburg. Während seiner Tätigkeit in einer mittelständischen Steuerberatungsgesellschaft zwischen 2010 und 2017 stellte er seine Dissertation fertig. Die Promotion zum Dr. rer. pol. erfolgte im Februar 2018.

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de