Einfluss des Corporate Financial Hedging auf den Unternehmenswert

Einfluss des Corporate Financial Hedging auf den Unternehmenswert
- Dargestellt am Beispiel der Absicherung von Zins- und ...
Rauscher, Alois

Einfluss des Corporate Financial Hedging auf den Unternehmenswert - Dargestellt am Beispiel der Absicherung von Zins- und Währungsrisiken deutscher börsennotierter Nicht-Finanzdienstleistungsunternehmen

Preis 62,00inkl. ges. MwSt.
ISBN 978-3-8441-0562-9
Bestell-Nr. 0562C
Gewicht 390 g
Warengruppe Betriebswirtschaft
Sachgruppe Finanzierung, Kapitalmarkt und Banken
Einband broschiert
Sprache Deutsch
Umfang 268
Download des Waschzettels als PDF-File!

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1. Problemstellung
1.2. Zielsetzung
1.3. Aufbau der Untersuchung

2. Absicherung von Währungs- und Zinsrisiken vor dem Hintergrund der Finanz- und Wirtschaftskrise
2.1. Begriffliche Abgrenzung
2.2. Entwicklung am Devisen- und Zinsmarkt vor dem Hintergrund der Finanz- und Wirtschaftskrise
2.3. Methoden zur Absicherung von Währungs- und Zinsrisiken

3. Bilanzielle Abbildung des Corporate Financial Hedging nach IAS 39
3.1. Notwendigkeit des Hedge Accounting
3.2. Die Regelungen des IAS 39
3.3. Bilanzielle Abbildung der Sicherungsbeziehung nach IAS 39
3.4. Anhangsangaben zum Hedge Accounting nach IFRS
3.5. Kritische Würdigung des Hedge Accounting nach IAS 39
3.6. Empirische Evidenz zur Wertrelevanz des Hedge Accounting

4. Aktueller Forschungsstand und Ableitung der Hypothesen
4.1. Herleitung von Absicherungsmotiven auf Basis der Kapitalmarkttheorie
4.2. Empirische Studien zum Wertbeitrag von Corporate Financial Hedging
4.3. Ableitung der Hypothesen

5. Empirische Analyse des Einflusses von Corporate Financial Hedging auf den Unternehmenswert
5.1. Datenbasis
5.2. Ökonometrische Vorgehensweise
5.3. Definition der Variablen
5.4. Deskriptive Statistik
5.5. Bivariate Analyse des Zusammenhangs zwischen Hedging und Unternehmenswert
5.6. Der Werteffekt von Corporate Financial Hedging
5.7. Untersuchungen zur Robustheit der Ergebniss
5.8. Zusammenfassung der Ergebnisse der Hypothesentests

6. Schlussbetrachtung
6.1. Zusammenfassung
6.2. Bedeutung für die Praxis
6.3. Ausblick und weiterer Forschungsbedarf

Über den Autor

Alois Rauscher, geboren 1986 in Regensburg, studierte von 2007 bis 2013 Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Bayreuth und Regensburg mit den Schwerpunkten Finance, Accounting und Audit. Nach Abschluss des Masterstudiums in 2013 war er als Prüfungsleiter bei einer Big-Four-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig. Nebenberuflich arbeitete er von Mai 2014 bis Mai 2017 an seiner Dissertation am Lehrstuhl für Finanzdienstleistungen an der Universität Regensburg. Die Promotion zum Dr. rer. pol. erfolgte im Dezember 2017.

programmierung und realisation © 2019 ms-software.de